News und Blog

Beiträge

Suche
  • Thorsten Klossner

Erst frei, dann Pleite! Leider Alltag für Gründer.

Die Mehrzahl der Existenzgründer/-innen startet allein und häufig im Nebenerwerb und schuf damit im Jahr 2014 je 0,4 vollzeitäquivalente Arbeitsplätze (KfW, 2015). Dies klingt zunächst wenig, doch die Bedeutung der Existenzgründer/-innen ist groß für den deutschen Arbeitsmarkt. 915.000 Existenzgründer/-innen schufen im Jahr 2014 745.000 Vollzeit-Arbeits plätze. Unter ihnen sind viele Kleingewerbetreibende oder Selbstständige in den freien Berufen, die nicht auf Angestellte angewiesen sind und daher auch seltener im ersten Jahr einstellen.


Kann der Markt das brauchen?

Was sind also die wichtigsten Gründe, warum junge Unternehmen zusperren müssen? CB Insights, bekannt für Analysen zu Startup- und Tech-Themen, hat dieses Jahr eine lange Liste an Tech-Startups angelegt, die eingegangen sind und daraus 101 Firmen ausgewählt, für die von Investoren oder Foundern die Gründe fürs Scheitern angeführt wurden. Daraus hat sich folgende Liste der Top 20 Gründe für das Aus von Startups ergeben:


No Market Need (42%) Ran Out Of Cash (29%) Not The Right Team (23%) Get Outcompeted (19%) Pricing/Cost Issues (18%) User Un-Friendly Product (17%) Product Without A Business Model (17%) Poor Marketing (14%) Ignore Customers (14%) Product Mistimed (13%) Lose Focus (13%) Disharmony Among Team/Investors (13%) Pivot Gone Bad (10%) Lack Passion (9%) Failed Geographical Expansion (9%) No Financing/No Investors Interest (8%) Legal Challenges (8%) Didn’t Use Network (8%) Burn Out (8%) Failure to Pivot (7%)


Diese Ergebnisse sollte man nun nicht auf die gesamte Startup-Branche umlegen, doch sie geben Indizien, warum es oft nicht funktioniert. Der mit Abstand wichtigste Grund laut CB Insights ist, dass es keinen Bedarf am Markt gibt bzw. Lösungen angeboten werden, die am Markt vorbei entwickelt wurden und die Kunden nicht verstehen. Wie es ein Gründer ausdrückt: „Ärzte wollen mehr Patienten und kein effizienteres Büro.“

Zweitgrößtes Problem ist die Finanzierung!!





8 Ansichten
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Klossner Innovationsmanagement

Beratung und Seminare

Startup Coaching

Büro und Seminarräume:

Brönnerstrasse 17

60313 Frankfurt/M.  Innenstadt

Tel. fest: +49 (0)69/97 76 80 15

Tel. mobil: +49 (0)171/83 13 406

E-mail: mail@thorstenklossner.de

www.thorstenklossner.de